2011

Bei schönem Wetter fand am Samstag, 5.Februar 2011 die 98.Generalversammlung im Restaurant Seegarten/Grün 80 statt. Rund 60 Mitglieder und 5 Gäste waren dem Aufruf des Vorstandes gefolgt und nach Münchenstein gefahren.

Mit kleiner Verspätung erklärte Kaspar, der amtierende Präsident, die GV für eröffnet. Die Spannung stand ihm ins Gesicht geschrieben, da er eine grosse Versammlung zum ersten Mal leiten durfte. Er begrüsste die anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste mit netten Worten. Erstmals waren die gelben Stimmkarten im Einsatz. Bisher war das Einladungsblatt als Stimmkarte verwendet worden, doch darauf wurde aufgrund häufiger Verwechslung mit normalen Blättern verzichtet.

Der Schwerpunkt der heutigen Versammlung waren die zwei Wahlen sowie die neue Vereins-Homepage. Insbesondere der Jahresbericht wurde von einigen Mitgliedern wegen fehlenden Angaben beanstandet. Nach minutenlanger Diskussion entschied der Präsident Kaspar dafür, den Jahresbericht 2010 zur Nachbearbeitung zurückzuziehen.

Weiter wurden vier Personen von der Versammlung mehrheitlich in den Verein aufgenommen und herzlich gratuliert: Tülün Erdem, Heidi Hirschi, Maria und Josef Wroblewski. Herzlich Willkommen im Verein! Zuvor gedenkte der GVB der verstorbenen Max Josuran, Walter Brunschwiler und Hildegard von Wyl mit einer Schweigeminute. Sie waren jahrelang dem Verein treu.

Der Vizepräsident Adrian ehrte die folgenden Jubiläums-Mitglieder für ihre jahrelange Mitgliedschaft im Verein: Maria-Gina Eisenring, Anton Koller, Heinrich Beglinger, Maria Hoch, Michèle Bretscher, Fabian Stadler und Marco Studer. Viele waren leider nicht anwesend, so wurden die Urkunden und Globus Card ihnen per Post nachgeschickt.

Die Mitglieder bekamen jedes Jahr dreimal die Vereinsnachrichten. Unsere beiden Frauen, Ursula Dürler und Gerda Winteler, schreiben für uns die Vereinsnachrichten. Kaspar gratulierte beiden für ihre lange ehrenamtliche Tätigkeit von 20 Jahren mit je einem Einkaufsgutschein und wünschte ihnen weiterhin eine gute Zusammenarbeit. Auch sein Vorstandskollege Hanspo Rüegg bekam ein kleines Geschenk für seine 10-jährige Tätigkeit.

Nach einer kurzen Pause setzte Kaspar die Versammlung fort.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Salome Lienin als Kassiererin. Manuela Steiner trat aus dem Vorstand aus und übernimmt dafür das Protokoll und die Homepage. Manuela gab das Amt des Kassiers an Salome ab. Zum 2.Ersatzrevisor wurde Martin Steinmann bestimmt.

Für die Delegiertenversammlung des SGB-FSS am 7. Mai in Mendrisio/Tessin wählten die Mitglieder Kaspar Rüegg und Nicolas Mauli.

Drei Anträge waren zu behandeln, und diese wurden auch angenommen.

Der erste Antrag ist vom Vorstand selbst und betraf die Neugestaltung der Vereinshomepage durch Sascha Hänggi (Manuela Steiners Freund) und deren Kosten. Nachdem den Mitgliedern vorgeführt wurde, wie die Homepage aussieht und welche Verbesserungen diese beinhaltet, waren die Mitglieder begeistert.

Vom Obmann Hans Eisenring von der Kegelgruppe kam der zweite Antrag, und das betraf die finanzielle Unterstützung im Hinblick auf den 35-jährigen Jubiläumsausflug im September. Nach minutenlanger Diskussion entschied die GV dafür, der Kegelgruppe eine finanzielle Unterstützung zuzugestehen. Der letzte Antrag kam von Heinrich Beglinger. Da er im OK-Komitee als Geschichtsschreiber aktiv ist, kam er auf die Idee, dem Verein im Hinblick auf hundertjähriges Jubiläum eine neue Farbe zu geben – sprich: ein neues Logo. Um die Mitglieder an der Gestaltung teilhaben zu lassen, schlägt Heinrich einen Wettbewerb vor. Auch der Antrag ist angenommen worden.

Weiter wurden das Jahresprogramm und das Budget vorgelesen.

Weil der GVB nächstes Jahr 100 Jahre alt wird, ist das OK-Komitee seit mehr als einem Jahr im Einsatz, um die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen zu organisieren. Der OK-Präsident und Ehrenpräsident Nicolas Mauli stellte verschiedene Punkte vor, insbesondere ist das OK-Komitee nun vervollständigt worden durch Andreas Binggeli als Programmchef.

Zum Schluss gab es verschiedene Informationen vom SGB-FSS.

Die GV wurde nach mehr als dreieinhalb Stunden mit dem Hinweis, das Nachtessen finde im gegenüberliegenden Raum statt, beendet.

Der Präsident vergass leider an der GV, zum Schluss ein Dankeswort insbesondere an den provisorischen Protokollführer Sascha Hänggi, seinen Vorstandskollegen und einigen hilfsbereiten Mitgliedern dafür zu richten, dass sie die GV gut über die Bühne gebracht haben.

Herzlich vielen, vielen Dank dafür!

geschrieben von Kaspar Rüegg und ergänzt von Gerda Winteler

DSC03301
DSC03301 DSC03301
DSC03302
DSC03302 DSC03302
DSC03303
DSC03303 DSC03303
DSC03304
DSC03304 DSC03304
DSC03305
DSC03305 DSC03305
DSC03306
DSC03306 DSC03306
DSC03307
DSC03307 DSC03307
DSC03308
DSC03308 DSC03308
DSC03309
DSC03309 DSC03309
DSC03310
DSC03310 DSC03310
DSC03311
DSC03311 DSC03311
DSC03312
DSC03312 DSC03312
DSC03313
DSC03313 DSC03313
DSC03316
DSC03316 DSC03316
DSC03317
DSC03317 DSC03317
DSC03318
DSC03318 DSC03318
DSC03320
DSC03320 DSC03320
DSC03321
DSC03321 DSC03321
DSC03321_1
DSC03321_1 DSC03321_1
DSC03322
DSC03322 DSC03322
DSC03323
DSC03323 DSC03323
DSC03324
DSC03324 DSC03324
DSC03325
DSC03325 DSC03325
DSC03326
DSC03326 DSC03326
DSC03327
DSC03327 DSC03327
DSC03328
DSC03328 DSC03328
DSC03329
DSC03329 DSC03329
DSC03330
DSC03330 DSC03330
DSC03331
DSC03331 DSC03331
DSC03332
DSC03332 DSC03332
DSC03334
DSC03334 DSC03334
DSC03336
DSC03336 DSC03336
DSC03337
DSC03337 DSC03337
DSC03338
DSC03338 DSC03338
DSC03339
DSC03339 DSC03339
DSC03341
DSC03341 DSC03341
DSC03342
DSC03342 DSC03342
DSC03343
DSC03343 DSC03343
DSC03344
DSC03344 DSC03344
DSC03345
DSC03345 DSC03345
DSC03346
DSC03346 DSC03346
DSC03347
DSC03347 DSC03347
DSC03348
DSC03348 DSC03348

nächste Veranstaltung

  • Herbstwanderung von Oberwil nach Basel SBB 13 Oktober 2018 All Day

Statistik

299522
HeuteHeute63
GesternGestern197
WocheWoche63
MonatMonat3499
InsgesamtInsgesamt299522